Montag, 28. April 2014

Osterstempel: Meister Lampe

Als last minute Oster Mitbringsel haben wir dieses Jahr simple Kekse gebacken, mit Osterformen ausgestochen und bunt verziert. Das war auch endlich DIE Gelegenheit meinen handgeschnitzten Hasenstempel einmal auszuprobieren :D


Und so sieht er aus! War eine ganz schöne friemelarbeit, hat aber auch wahnsinnig Spaß gemacht!

Und ich finde das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen :)






Gearbeitet wurde er mit Linolschnitt Werkzeug aus einer dünnen Gummiplatte (Lino-Art, Plaque de gomme pour gravure) aus dem nahegelegenen Künstlerbedarf Shop in Strasburg. Das ließ sich super bearbeiten und war sicher nicht der letzte Stempel der aus dem Material entstanden ist.

Bevor ich diese Gummiplatten entdeckt hatte, habe ich mich an Radiergummistempeln versucht was an sich auch gut funktioniert hat, aber man ist doch in der Größe stark eingeschränkt.

Aber das Problem ist ja nun erstmal beseitigt! :)

Kommentare:

  1. Der Stempel ist selbst gemacht???
    OK! Ich bin echt beeindruckt! Der ist echt sehr, sehr gelungen!

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön!! Freut mich dass er dir gefällt :) LG Sarah

      Löschen