Dienstag, 13. Mai 2014

Geschenkpapier selbermachen

Heute nur ein kleiner Beitrag zum Creadienstag, denn Zeit für mehr ist leider nicht, aber ein bißchen kreativ war ich doch ;-)
Ein Geschenk musste verpackt werden und es war kein passendes Geschenkpapier im Haus. Entweder mit Kinder- oder Weihnachtsmotiv, oder zu klein. Also wurde kurzerhand ein Stück Packpapier aus der Restekiste zu Geschenkpapier gestempelt.



Den Stempel hatte ich noch rumliegen von einer anderen Bastelaktion. Der wurde aus Moosgummi geschnitten und auf ein Stück Holz geklebt. Das Stempelkissen gabs bei Tchibo und ich kann es nicht empfehlen..

Das Endergebnis seht ihr hier:


Kann sich sehen lassen finde ich :)

Einen wunderschönen Rest-Creadienstag wünsche ich!!

Kommentare:

  1. Mit Packpapier verpackt es sich immer am Schönsten! Ich habe ganze Geschenkpapier-Berge bei mir herumfliegen aber es wird dann doch ganz oft wieder das braune Papier gegriffen... das mit den Moosgummi-Stempeln muss ich mir merken. Mit was für einem Kleber hast du denn das Moosgummi angeklebt?

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja, wenn mich nicht alles täuscht habe ich dafür einen einfachen flüssig-UHU verwendet. Der hält prima :) Packpapier ist wirklich eine schöne Sache! Vor allem kann man so für jeden individuelles Papier herstellen und spart sich das Geld. Geschenkpapier kann ganz schön teuer sein.
      LG Sarah

      Löschen