Donnerstag, 31. Juli 2014

Wolle am Ohr - kommt vor!

Eine supersüße Ohrring Idee habe ich vor einiger Zeit hier gefunden und nun kam es endlich zur Umsetzung meinerseits :D
Zwei paar Wollknäuel Ohrringe sind entstanden, eins in grün und eins in lila. Und so sehen sie aus:


Das lila Garn ist mit Farbverlauf, sodass beide Knäuel nicht identisch sind, was mir aber sehr gefällt.

Als Wolle habe ich Perlgarn verwendet, da es feiner ist als Sockenwolle, oder anderes Garn welches ich noch da hatte. Im Bastelladen habe ich dann die Metallteile besorgt: Ohrhänger, kleine Ösen und pro Knäuel zwei Stifte als Stricknadeln. Dann hieß es wickeln, wickeln, wickeln.. Faden vernähen und dabei das Knäuel mit Öse und Hänger verbinden. Dann habe ich die Knäuel mit Haarspay fixiert um ein Abwickeln zu verhindern. Auch wurden die Bällchen dadurch fester und etwas steifer. Zu guter Letzt die Stifte hindurch pieksen, auf gewünschte Länge kürzen und fertig!
Ich finde sie klasse! Und Ohrringe kann man ja bekanntlich auch nie genug haben ;-)

Verlinkt: RUMS



Kommentare:

  1. Wow Sarah, das ist so toll! Das wäre ein schönes Geschenk für meine Wollfreundinnen - eine tolle Idee! Und sie sehen so wunderschön aus. Das Garn mit dem Farbverlauf sieht toll aus, aber die grünen sind meine Favoriten.
    Liebe Grüße
    Jessa

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja süß geworden! Eine sehr liebe Idee!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Die würde ich auch tragen.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für all die netten Kommentare - meine heimlichen Favoriten sind auch die grünen! :)

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll - für mich als "Wolljunkie" genau das richtige ^^

    AntwortenLöschen