Donnerstag, 14. August 2014

Laptophülle selbst gestaltet

Lange war ich auf der Suche nach einer Hülle für meinen Laptop. Gefallen hat mir keine und zu teuer fand ich sie auch..wenn sie einem sowieso nicht gefällt! Also musste/durfte ich selber ran :)
Mittlerweile trage ich sie schon gut 1,5 Jahre mit mir herum und ich erfreue mich immer wieder an ihr.


Als Grundstoff habe ich einen dicken Filz gewählt - natürlich in einem schönen Grünton! 
Zur Verzierung habe ich jeweils einen Streifen Web- und Satinband aufgeklebt. Jawohl, geklebt und zwar mit Saumband zum Aufbügeln. Hat super geklappt! Hält auch gut und es gab keine zusätzlichen Nähte. Da dies noch eins meiner allerersten Näh-Werke war und ich absolut davon überzeugt war, dass man diesen dicken Filzstoff auf keinen Fall mit der Maschine nähen kann (hah! Gott sei Dank habe ich mittlerweile dazu gelernt ;-)) habe ich das gute Stück komplett mit der Hand genäht. Inklusive Klettband! Nie wieder!!


Im Grunde ist es ein langes Rechteck, so breit wie mein Laptop und zwei mal so lang + Klappe.
Eigentlich ganz einfach, günstig wars auch und ich bin super happy :) Vermutlich ist es sogar mein allerliebstes DIY Teil..

Verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Schönes Ding - und ganz deins. Das liebe ich am Selbermachen: jedes Teil ist eben einmalig.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Einfach, schlicht und sehr edel! Solche Teile (die sich noch dazu schon einige Zeit bewährt haben) mag ich besonders gern!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  3. Eben, selbstgemacht ist manchmal doch am schönsten :)

    AntwortenLöschen