Dienstag, 30. September 2014

Ein Hauch von Japan

Zum Geburtstag meiner Schwiegermutter in Spee habe ich fleißig genäht und gebastelt! Und zwar wünscht sie sich seit langem schon einmal nach Japan zu reisen. Um ein wenig japanischen Flair in ihre Haus zu bringen habe ich ihr 2 Kokeshis genäht nach der Anleitung aus der Handmade Kultur.
Am schwierigsten dabei war glaube ich passende Stoffe in meiner Restekiste zu finden und dicken schwarzen Filz aufzutreiben..
Eine sehr schöne Variante habe ich (im Nachhinein) noch hier gefunden.


Und passend dazu die Karte. Die Anleitung kommt von hier und ist wirklich sehr simpel!

Innen, also praktisch auf dem Bauch der Dame, ist dann Platz für einen Geburtstagswunsch.
Wie fast immer habe ich mir vorgenommen die Ausführung auch mal zu dokumentieren, aber im Eifer des Gefechts des Projekts..hmm..naja.. dies sind also die Ergebnisse.

Am schönsten finde ich immer wenn man mit dem arbeiten kann was da ist und nicht viel neues besorgen muss. Für dieses Geschenk wurde lediglich der schwarze Filz dazu gekauft. So macht basteln Spaß :)

So, und nun noch schnell zum Creadienstag..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen