Dienstag, 6. Januar 2015

Sieg der Kreativität über Betonwand

Da wir jetzt schon 1 Jahr in der neuen Wohnung sind wurde es langsam mal Zeit meine Bilderrahmen  aufzuhängen. Was mich bisher davon abgehalten hat sind die Betonwände - da muss man immer gleich mit schwerem Gerät anrücken. Da ich aber gerne Bilder und Bilderrahmen alle Nasenlang austausche macht es meiner Meinung nach wenig Sinn unzählige große, tiefe Löcher zu bohren (wir wohnen auch zur Miete) und somit musste eine andere Lösung her:


2 Schrauben halten ein Stück Treibholz aus dem Rhein und daran habe ich jetzt meine Rahmen gehängt. Mit Schnur! So, Betonwand, da guckeste aber.. ;-)

Und ich kann hängen und tauschen wie ich lustig bin! Ein guter Start ins neue Jahr mit meinen Lieben überm Schreibtisch :)

Verlinkt beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Genial gelöst! Super :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. witzige Idee ! und eine prima Lösung für das Beton-Problem
    außerdem haben die unterschiedlichen Rahmen so etwas Zusammenhaltendes

    lieben Gruß und auf ein kreatives 2015
    Uta

    AntwortenLöschen